Presse · TV · Radio


Als Fahrradfahrer lebt man in der dunkleren Jahreszeit gefährlich, vor allem beim Abbiegen. So kam Harald Gerhard auf die Idee eines Fahrradblinkers in Form eines Handschuhs. Er funktioniert denkbar einfach: Wenn der Radler den Arm ausstreckt, berühren sich die Fingerkuppen von Mittelfinger und Daumen. Ein Stromkreis wird geschlossen und die beiden Leuchtdioden an der Spitze des Zeigefingers fangen an zu blinken. Natürlich in der gesetzlich vorgegebenen Leuchtkraft, Farbe und Geschwindigkeit.


Neues über den Blinkerhandschuh


Die große Mitmachaktion

Mit dem Rad zur Arbeit 2017

mehr lesen

Wir waren auf der ISPO Bike in München von 25. bis 28. Juli 2013

Halle B5  |  Standnummer: 612
Halle B5 | Standnummer: 612

 

Unser Blinkerhandschuh wurde sowohl der Polizei als auch der Verkehrswacht und 100 Kunden zur Anwendung vorgestellt. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse und Vorschläge haben wir in den neuen  Blinkerhandschuh einfließen lassen.

Die Batterien können einfach gewechselt werden und somit auch separat entsorgt. Die Elektronik wurde so geändert, dass bei der Fahrtrichtungsanzeige mit Blinker die gesamte Hand ausgestreckt gezeigt werden kann. Der Blinker wird durch Antippen der Zeigefingerkuppe durch den Daumen eingeschaltet und schaltet sich nach ca. einer 30 Sekunden Laufzeit automatisch ab, so dass die Aufmerksamkeit beim Straßenverkehr bleibt.

 

Den Kompletten Bericht können Sie sich hier herunterladen

Download
Pressemitteilung zur ISPO BIKE 2013
ISOP Sport – Pressemitteilung.docx
Microsoft Word Dokument 14.6 KB


Blinkerhandschuh förderfähig

 

Der Blinkerhandschuh erhält vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ( BAFA ) nach der Richtlinie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zur Bezuschussung von Wagniskapital privater Investoren für junge innovative Unternehmen die 

Feststellung der Förderfähigkeit.

Das Vorliegen der Förderfähigkeit ist eine der Voraussetzungen, damit das BAFA Investoren, die sich durch den Erwerb von neu ausgegebenen Geschäftsanteilen an der 

Gerhard Trade & Consulting Group, Blinkerhandschuh

beteiligen wollen, auf Antrag einen Zuschuss ( 20% ) für Wagniskapital bewilligen kann.

Wir sind stolz auf diese Beurteilung und freuen uns darüber.

 

Gerhard Trade & Consulting Group

Harald Gerhard

Geschäftsführer 


Rheinstraße 36c

 

64625 Bensheim

mehr lesen


Sicher und futuristisch unterwegs

 

Den Artikel von "Elektronik Praxis" finden Sie hier.

mehr lesen


Blinkerhandschuh bei "Sag die Wahrheit"


"taff" – ProSieben

Der Blinkerhandschuh, bekannt durch: